Qualifications

        • (Doctorate) PhD 2005 (Summa cum laude): Dr. rer. publ. (law): “Rechtliche und ethische Aspekte von DNA – Datenbanken im internationalen Vergleich, Lüneburg“, 2005. (Legal and ethical Aspects of DNA-Banks. An international comparison).
        • (Doctorate) PhD 1993 (Grant of the German Country Niedersachen): Dr. phil., „Geistesgeschichtliche Aspekte des genossenschaftlichen Bildungsgedanken. Unter besonderer Berücksichtigung von V.A. Hubers Schriften“, Eggersbach – Washington – New York 1995).
        • Master Education Science (German Diploma), Lüneburg 1989.

Education

Educational Science, Curriculum development and Economy, Social Administration and Law, Philosophy, Psychology, Sociology, Art and Sport (University of Lüneburg and University of Bielefeld).

Professional Position

        • Board -member AIBA (All Indian Bioethics Association, Chennai, (2011)).
        • Fellow „CELLS (IALS)“, Centre for Ethics and Law in the Life Sciences, Medizinische Hochschule Hannover/Leibniz Universität Hannover (Germany) till 2015.
        • Researcher Anti- discrimination project, Law faculty, New University of Lisbon (Portugal)
          Director BioEthicsLaw e.V., Berlin.
        • Visiting Professor University of Madras, Chennai, Politics and Public Adminstration, India (2005 – 2010).
        • Visiting Professor University of Madras, Chennai, India, Legal studies (2004).
          1997 – 2004: Director „Europäische Akademie für Umwelt und Wirtschaft e.V., Hannover – Lüneburg“.
        • 08.1996 – 31.10.1997: Project Co-ordinator, Europäische Akademie für Umwelt und Wirtschaft e.V., Hannover.
        • 1991 – 31.07.1996: Project Co-ordinator „ FOKUS (Forschungsgruppe Kybernetische Unternehmensstrategie, Institute of Economy“ , Chair Organisation and Decision Making).
        • 1994 – 1996: Teaching Activities (Lehrbeauftragte), University of Aplied Sciences, FH-Stendal, (Führung, Methoden der empirischen Sozialforschung).
        • 1991 – 1995. Teaching activities (Lehrbeauftragte Institut für BWL, Lehrstuhl Organisation und Entscheidung), Theorie sozialer Systeme, Strategie, University Lüneburg.
        • 1988 -1991: Teaching activities (Lehrbeauftragte Institut für Sportwissenschaften Universität Lünebug): Geschichte des Reitens, University Lüneburg.
        • 1984 – 1988: Student Scientist (WHK), Researchgroup „Genossenschaftsforschung“, Institut für Sozialwissenschaften,Bereich Soziologie, University Lüneburg.
        • 1988 Student Scientist (WHK), Betriebliche Sozialarbeit mittelständische Unternehmen, Lehrstuhl Finsinger, University Lüneburg.
        • 1987 Project „Public perception: HIV-AIDS“, Institut für Sozialwissenschaften, Bereich Soziologie, University Lüneburg. 

Member Academic Bodies (student representative)

        • Konzil, 01.04.1982 – 31.03.1989
        • Senat, 01.04.1982 – 31.03.1989. 
        • Haushalts -und Planungskommision (Senat) 01.04.1985 – 31.03.1988.
        • Bibliothekskommission (Senat), 1.04.1985 – 31.03. 1988 (Ersatzmitglied)
          Graduiertenförderungskommission (Senat), 1.04.1986 – 31.03.1987 (Ersatzmitglied).
        • studentischer Wahlausschuß, 1.10.1984 – 30.09.1985 (Ersatzmitglied).
        • Haushaltskommison FB I , 1.10.1982 – 31.03.1987 (Mitglied).
        • Personalkommission FB I, .10.1984 -30.09.1987 (Stellvertreter).
        • Forschungskommission FB I, 1.10.1985 – 30.09.1987 (Mitglied).
        • Berufungskommission C3 – Recht – Institut für Sozialpädagogik.
        • partly member „Kommission für Seniorenstudium“.
        • FB 1, 01.04.1983 – 31.03.1984.
        • Studentenparlament, 01.04.1982 – 31.03.1983.

Other Activities

        •  Member panel discussion und participant meeting „Sprecherkreis der Hochschulkanzler/Wissenschaftsverwaltung. Topic: Bundesausbildungsförderung in Recht und Praxis“, 13 – 15.11. 1985 , Huldigungssaal, townhall Lueneburg.
        • Studentworker 1984 „7. Deutscher Jugendhilfetag“ in Bremen: Grundprobleme der jungen Generation.
        • Niedersächsiches Institut für Sportgeschichte Hoya e.V. (Prof. Henze, Göttingen), Exponate (u.a. Damensattel, Geschirre etc.), Eröffnungsausstellung „Pferd und Pferdesport in Niedersachsen“, Schirmherr: MP Ernst Albrecht.p
Menü schließen